Ben Jeger
Hauptinstrumente:

Piano, Orgel, Accordeon & Glasharfe

Ausbildung:

Violine bei Rudolf Jenny und Corrado Baldini
Klavier bei Urs Jaeggi, Karl Engel, Peter Cismarovic und Katharina Krebs

Akademie für Schul- & Kirchenmusik in Luzern u.a. bei Albert Jenny, Ernst Pfiffner und Josef Röösli.
Diplom I  (Hauptfach: Klavier)

Autodidaktisches Studium von Piano, Orgel, Accordeon, Glasharfe und Violine

Studienaufenthalt in New York und am Carl Berger Jazzinstitute in Woodstock

Arbeiten:

Kompositionen und Einspielungen für Theater-, Film- und TV-Produktionen

Konzerte und Tourneen mit unterschiedlichsten Orchestern und Bands, darunter mehrere Tourneen mit dem Circustheater Federlos in Europa und Afrika

Verschiedene Kompositionsaufträge

Preise und Auszeichnungen:

2008
Filmmusikpreis des Kantons Bern für die Musik zum Dokumentarfilm „Schang Hutter – Bildhauer“ von Ivo Kummer.
2005
Filmmusikpreis des Kantons Bern für die Musik zum Spielfilm „Die Vogelpredigt oder Das Schreien der Mönche“ von Clemens Klopfenstein.
1997
Preis für Musik des Kantons Solothurn
1995
Förderungspreis der Regiobank Solothurn
1983
Werkjahresbeitrag (Sparte Film) des Kantons Solothurn

Pressebilder
Ben Jeger Portrait Ben Jeger Portrait Ben Jeger Portrait Ben Jeger Portrait Ben Jeger Portrait Ben Jeger Portrait